Behindertenhilfe > Wohnen > Freizeit

Die Freizeit aktiv gestalten


Ein breites Angebot an Aktivitäten ermöglicht den BewohnerInnen des Erlenhofes sowie auch anderen Beschäftigten der Werkstatt, den eigenen Interessen und einem Hobby nachzugehen oder sich weiterzubilden.

 

Zu den Angeboten gehören:

  • Tischtennis
  • Schwimmen
  • Hockey
  • Basketball
  • Wandern
  • Reiten
  • Trommelgruppe
  • Chor
  • Kochen

 

Auf dem Erlenhof herrscht ein reges kirchliches Leben. Dazu gehören:

  • die Bibelgesprächskreise
  • die wöchentliche Andacht
  • gemeinsame Gottesdienstbesuche
  • Proben und Auftritte des Chores
  • ein Kreis, der in jedem Jahr an der Fastenaktion "Sieben Wochen ohne" teilnimmt

 

Beschäftigte, die alleine oder im Elternhaus leben, können an den Freizeitangeboten teilnehmen, wenn sie in der Lage sind, die An- und Abfahrt eigenständig zu regeln.

Im ganzen Jahreslauf ist viel Raum für gemeinsame Aktivitäten, Unternehmungen und Feiern. Überdies bietet das "Reisebüro Erle" für ca. 100 Personen im Jahr die unterschiedlichsten Reisen - von der Busreise über Ferienhausaufenthalte und Reiterferien bis zur Flugreise - an.