Behindertenhilfe > Wohnen > Ambulant Betreutes Wohnen

Ambulante Betreuung im eigenen Wohnraum

Selbstbestimmt mit individueller Unterstützung den Alltag meistern.

 

 

Im eigenen Wohnraum leben, und dennoch die notwendige Begleitung und Beratung erhalten: das ermöglicht das ambulant betreute Wohnen.

 

Wir unterstützen und beraten Menschen mit Behinderungen bei der Gestaltung und Organisation ihres Alltags in der eigenen Wohnung.

 

Wir helfen

  • bei der Wohnungssuche und der Einrichtung der Wohnung
  • bei der Orientierung im Wohnumfeld
  • beim Umgang mit Behörden und Ämtern
  • bei der medizinischen Versorgung
  • bei persönlichen Krisen und Problemen
  • bei der Alltagsgestaltung
  • bei der Freizeitgestaltung
  • bei der Entwicklung von Lebensperspektiven

 

Sicherheit gewinnen durch vertraute Ansprechpartner

Hausbesuche des zuständigen Mitarbeiters sichern den regelmäßigen Kontakt und ermöglichen den Aufbau einer persönlichen Beziehung. Auf Wunsch begleiten wir auch bei Behördengängen oder Arztbesuchen. Am Wochenende und an Feiertagen gibt es eine Notrufnummer-

 

Das Team

Im Ambulant Betreuten Wohnens ist ein Team für Sie da, das überwiegend aus Erziehern und Sozialpädagogen besteht. Unser Ziel ist es, behinderten Menschen durch die Hilfe zur Selbsthilfe langfristig ein selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung zu ermöglichen. 

 

Der Weg ins Ambulant Betreute Wohnen

Interessierte können mit uns einen unverbindlichen Informationstermin vereinbaren. In diesem Gespräch werden wir das Angebot des Betreuten Wohnens ausführlich vorstellen und nach Ihren Zielen und Wünschen fragen.

 

Die Übernahme der Kosten für die ambulante Betreuung erfolgt bei entsprechender Anspruchsvoraussetzung gemäß §§ 53, 54 SGB XII durch den Sozialhilfeträger. Wir unterstützen - falls erforderlich - bei den notwendigen Formalitäten.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Leiterin des Ambulant betreuten Wohnens

Ingrid Kreft-Schmeißner
Telefon 0 48 73/9 98-13