Behindertenhilfe > Wohnen > Außenwohngruppen

Die Außenwohngruppen

Fünf Außenwohngruppen bieten Wohnraum mit 52 Plätzen. Die Standorte sind in

  • Nortorf mit drei Häusern
  • Bünzen
  • Bargfeld

Die Häuser befinden sich - gut integriert - in angenehmen Wohngebieten. Sie bieten überwiegend in Einzelzimmern individuelle Wohnmöglichkeiten.

Das Leben in einer Wohngruppe bedeutet ein hohes Maß an Selbstständigkeit. Mit Unterstützung der Betreuungskräfte wird der Alltag bewältigt: Die BewohnerInnen putzen und kochen selbst, der Garten wird gemeinsam gepflegt.

Zur Arbeit fahren die Bewohner zum Erlenhof nach Aukrug. Sie nutzen nicht nur Freizeitangebote dort, sondern auch an ihren Wohnorten - z.B. in Volkshochschule und Sportvereinen.

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartner

Leiter des Wohnbereichs

Kersten Winkel 

Telefon 0 48 73/9 98-40

info@erlenhof.org